Seiten

Montag, 6. Februar 2012

Tarte au chocolat

Heute wird wieder eine Kalorienbombe gebacken. Es ist richtig frostig und Schokolade ist der ideale Treibstoff.

Tarte au chocolat
1 Ei
125 g Butter
250 g Mehl

400 ml Sahne
400 g Zartbitterschokolade
3 Esslöffel Nutella
1 Esslöffel Rum

Aus Ei, Butter und Mehl einen Teig kneten und dann 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Anschließend zwischen Frischhaltefolie ausrollen und eine gefettete Tarteform damit auslegen.
Bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen.


Im Kochtopf die Zartbitterschokolade in der Sahne schmelzen und glatt rühren.

Den Boden nach den 25 Minuten auskühlen lassen und anschließend mit der Schokolade ausgießen. Gute 4 Stunden kalt stellen damit die Schokomasse wieder fest wird.

Kalorien: keine Ahnung - aber die Tarte macht glücklich

Die schönste Aussage dazu: Ich werde das zwar 20 Jahre auf den Hüften habe, aber es lohnt sich :)

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Hallo Leute,

ich kann nur sagen, backt diesen Kuchen NICHT!

Ich habe den nun schon ein paar mal nachgebacken. Und die Frauen hassen mich dafür. :D
Eines der Schönsten Kommentare dazu: "Ist wie Drogenkonsum. Es tut einem bestimmt nicht gut, man kann aber einfach nicht mehr aufhören."

Grüße Benny