Seiten

Samstag, 17. Januar 2015

Zitronenrisotto

Heute waren wir am Vormittag bei Spina und beim Gemüsehändler lachten uns die Zitronen so an, also mitnehmen und überlegen was wir damit anstellen.

Lachs mit Zitronenrisotto
Der Lachs wurde einfach nur in der Pfanne angebraten mit Zitronensaft.

Zitronenrisotto
350 g Carnarolli Risotto Reis
900 ml Brühe
250 ml Weißwein
60 g Butter
1 große Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 große Bio-Zitrone
Thymian
50 geriebenen Parmesan

Die Bio-Zitrone abreiben und den Abrieb beiseite stellen. Nun die Zitrone filetieren und die Filets und den aus den Häuten ausgedrückten Saft mit dem den Thymian-Zweigen beiseite stellen.

Butter schmelzen, die kleingeschnittene Zwiebel und Knoblauchzehen andünsten. Nun den Reis unterrühren. Den Zitronenabrieb mit unterrühren. Nun Schöpflöffelweise immer wieder Brühe und Wein zugeben und unterrühren bis die Flüssigkeit eingezogen ist, dann erst wieder den nächsten Schöpfer. Mittlere Temperatur am Herd und es dauert ca. 30 Minuten.
In den letzten 10 Minuten den Parmesan und Zitronensaft mit Zitronenfilets unterrühren.

Am besten gleich heiß servieren. 





Keine Kommentare: