Seiten

Mittwoch, 25. Juli 2012

In den letzten Zügen......

ab in den Ofen
Zur Verabschiedung habe ich für meine Kollegen noch einen Kuchen gebacken. Am Freitag ist mein letzter Tag hier und ich finde es schade. Dieses Team werde ich vermissen und es ist spitzenmässig deswegen gibts noch einen Kuchen. 

Abschiedskuchen
3 Eier
500 ml Buttermilch
2 Tassen Zucker
4 Tassen Mehl
1 Päckchen Backpulver
heiß aus dem Ofen
2 Esslöffel Kakao

2 Nektarinen

200 g gemahlene Mandeln
1,5 Tassen Zucker

Milch

Eier, Buttermilch, Zucker, Mehl, Backpulver, Kakao zu einem flüssigen Teig verrühren. Dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. 
fertig

Die Nektarinen in kleine Stücke schneiden und gleichmäßig darauf verteilen. 

Mandeln mit Zucker mischen und auf den flüssigen Teig verteilen. Ich habe alles drauf gegeben, aber es wäre auch etwas weniger gegangen, aber ich wollte vor meinem Urlaub alles fort haben und nichts offenes soll rumstehen. :-)

Im Backofen bei 150 Grad gute 30 Minuten backen. 

Den heißen Kuchen aus dem Rohr nehmen und mit Milch beträufeln, dann einfach wieder in den ausgeschalteten Ofen geben und mit der Resthitze fertig verbinden lassen. 


Keine Kommentare: