Seiten

Donnerstag, 30. Oktober 2014

Cantuccini ohne Mandeln

Heute ist mir mal wieder nach backen, für Plätzchen ist es noch zu früh, aber Cantuccini sind ja keine Plätzchen ;)

Ich versuche heute mal den Cantuccini-Teig ohne die gemahlenen Mandeln.

Cantuccini ohne Mandeln

225 g Mehl
80 g Zucker
1/2 Päckchen Backpulver
25 g Butter
1 Ei
falls zu trocken etwas Milch zufügen

Masse in 2 Teile teilen


Kaffee-Cantuccini
In die eine Hälfte gebe ich 2 Esslöffel Instant-Kaffeepulver

Früchte-Cantuccini
3 kleingeschnittene getrocknete Zwetschgen und 3 kleingeschnittene Aprikosen darunterkneten.

Die Teige ca. 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen damit sie nicht mehr so klebrig sind.
Aus den Teigen Rollen formen und bei 200 Grad 12 Minuten backen. Dann rausholen in Stücke schneiden und mit den Schnittflächen nach unten nochmal 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen lassen damit die Schnittflächen sich bisschen verfärben.

Lecker - aber ich mag sie doch mit den Mandeln lieber

Keine Kommentare: