Seiten

Freitag, 7. November 2014

Marmorkuchen

Im Internet lachte mich so bei Peter Spandl ein Marmorkuchen an. Der sieht superlecker aus.
So eine große Backform habe ich nicht, außerdem mag ich auch meine kleine Singlebackform. 

Meine Variante des obigen Rezeptes:


Marmorkuchen (aus meinem Kochtopf)

3 Eier
150 g Butter
150 g Zucker
150 g Mehl
40 ml Sahne
1 Päckchen Backpulver
Salz
1 Esslöffel Rum
heller Teig:
30 g gemahlene Mandeln
dunkler Teig:
30 g dunkle Schokoladenstücke
30 g Kakao

Eier mit Zucker und Butter und Salz schaumig schlagen, Backpulver mit Mehl unterrühren. Dann Sahne und Rum zugeben. 
Nun den Teig in zwei Hälften teilen, in die eine noch die gemahlenen Mandeln unterheben. In den anderen den Kakao und die Schokostückchen.

Das Ganze bei 160 Grad ca. 35 Minuten backen - Stäbchenprobe machen. 


 

Keine Kommentare: