Seiten

Freitag, 23. September 2011

Der erste Wunsch

wird erfüllt.

Lachs auf Teriyaki-Art mit Chinakohl und Reis
4 Lachsfilet
Tomatenmark
2 EL Soyasauce
2 EL Balsamico-Essig
Chinakohl, Lauch und Reis

Soyasauce, Balsamicoessig und Tomatenmark verrühren und die Lachsfilets darin einlegen

Chinakohl und Lauch putzen und in Streifen schneiden und in der Pfanne kurz anbraten, ein paar Spritzer Fischsauce darüber.
Die Filets in einer Pfanne braten.
Alles auf dem Teller anrichten und fertig und viel zu langsam mit der Kamera - vielleicht sollte ich die doch in die Küche legen bei den Kochaktionen

Keine Kommentare: